StoffWechsel. Kunst trifft Literatur

 

Ausstellung zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen 2020

 

In einer Sonderschau stellt die Städtische Galerie im Schloss Isny das Zusammenspiel von Kunst und Literatur in den Fokus und widmet sich dabei dem gegenseitigen Wechselspiel dieser beiden kreativen Formate.

 

Neben Werken von Günter Grass und Objekten von Hans Magnus Enzensberger zeigt „StoffWechsel“ auch die Aufarbeitung von „Kunst trifft Literatur“ durch regionale KünstlerInnen und LiteratInnen.

Mit Blick auf die drei austragenden Städte der Baden-Württembergischen Literaturtage, Isny, Leutkirch und Wangen, initiierte das Kulturforum Isny e. V. eine Ausschreibung unter dem Ausstellungstitel. Bildende Künstler*innen sollten sich mit Autor*innen, die aus einer der drei teilnehmenden Städte stammen, zu einem „Künstlerpaar“ zusammenschließen. Ebenso war es möglich, dass sich bildende Künstler*innen mit einem ausgewählten literarischen Text eines in den drei Städten lebenden oder bereits verstorbenen Literaten in ihrer Arbeit auseinandersetzen.

 

Zu sehen sind Arbeiten von Ilona Amann (Leutkirch), Yvonne Dienstbeck in Zusammenarbeit mit Hajo Fickus (Wangen), Inge Gerlach Grube (Isny), Hedy Hahn in Zusammenarbeit mit Til Bastian (Isny), Manon Hopf in Zusammenarbeit mit Zoé Hopf (Isny), Agnes Keil (Leutkirch), Daphne Kerber (Isny), Gabriele Lulay in Zusammenarbeit mit Stefanie Kemper (Leutkirch), Bianca Rampas und Claudio Uptmoor (Leutkirch).

 

https://www.isny.de/kultur-kunst/kultur-erleben/kunst/stoffwechsel.html

 

 

Aufgrund des Teil-Lockdowns wird die Eröffnung erst im Dezember (?) sein.

Die Ausstellung dauert bis Sonntag, 07. März 2021, Städtische Galerie im Schloss Isny.

 

Öffnungszeiten: Mi – Fr, 14 – 18 Uhr und Sa, So und Feiertage, 11 – 18 Uhr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yvonne Dienstbeck yvonne-d
Impressum